Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter
Evangelische Volkspartei

###USER_anrede_newsletter_ch###

In drei Wochen finden die National- und Ständeratswahlen statt. Nun gilt es, die Wahlberechtigten zu mobilisieren und zur Wahl der EVP aufzufordern. Sind Sie selbst noch unsicher, welche Partei Sie wählen wollen? Dann lesen Sie die untenstehende Aufforderung.

Sind Sie überzeugt davon, dass die EVP auch in Zukunft im nationalen Parlament vertreten sein soll, dann helfen Sie mit, Ihr persönliches Umfeld ebenfalls zur Wahl der EVP zu motivieren. Das geht ganz einfach: Den nachfolgenden Wahlaufruf in eine neue E-Mail kopieren, die kantonalen Listennummern ergänzen und an die Wahlberechtigten in Ihrem Umfeld versenden.

Wenn alle Sympathisantinnen und Sympathisanten der EVP an den Wahlen teilnehmen und eine unveränderte EVP-Liste einwerfen, wird die EVP zu den Wahlgewinnern gehören!

Danke für Ihre Mithilfe

Joel Blunier
Generalsekretär

Text des Wahlaufrufs zum Kopieren:

[Liebe Freunde/persönliche Anrede]

Du hast in diesen Tagen die Unterlagen zu den National- und Ständeratswahlen vom 18. Oktober erhalten. Jetzt ist Zeit zu wählen! Gerne ermutige ich Dich zur Wahlteilnahme: Nutze die Gelegenheit und Chance zur Mitbestimmung!

Ich empfehle Dir die Wahl der EVP (Liste [Listennummer])

Damit förderst Du eine sach- und lösungsorientierte Politik zum Wohl aller Menschen in der Schweiz. Die EVP ist die einzige Partei, die auf christlicher Grundlage bewährte gesellschaftliche Werte wie Menschenwürde oder den Schutz der Familie konsequent mit einer auf Solidarität und Nachhaltigkeit basierenden Sozial-, Finanz- und Umweltpolitik verbindet.

Wie hilfst Du der EVP am meisten?

Indem Du die Liste [Listennummer] der EVP oder die Liste [Listennummer] der Jungen EVP möglichst unverändert ins Wahlcouvert legst.

Weshalb? Mit jedem Kandidaten einer anderen Partei, den Du auf der EVP-Liste aufführst (sog. Panaschieren), verliert die EVP eine Stimme und die andere Partei gewinnt im Gegenzug eine Stimme. Jede einzelne Stimme ist entscheidend für die Wahlchancen der EVP! Manchmal sind ganz wenige Stimmen ausschlaggebend: Das aus EVP-Sicht wohl bedauerlichste Beispiel ist die Abwahl aus dem Zürcher Stadtparlament 2014, als nur zwei Wählende den Ausschlag gaben, dass die EVP alle ihre vier bisherigen Sitze räumen musste.

Und letztlich: Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!

Darum vergiss nicht, Dein Wahlcouvert rechtzeitig per Post einzusenden oder am Wahltag in die Urne zu legen. Der Aufwand ist nicht gross, die Wirkung Deiner Stimme aber umso grösser.

Herzlichen Dank und liebe Grüsse

[Absendername]

 

P.S.: Alle Portraits der EVP-Kandidierenden sind übrigens auf www.kandidierende.ch zu finden. Und unter www.smartvote.ch entdeckst Du die zu Dir passenden Kandidierenden.

Christen wählen Christen

Die EVP kann bei den Nationalrats- und Ständeratswahlen am 18. Oktober nur punkten, wenn ihre Kernklientel, also die Christen und Christinnen in unserem Land, zur Wahl gehen. Darum unsere Bitte an Sie: Motivieren Sie in Ihren Gemeinden dazu, zur Wahl zu gehen. Das ist gar nicht so schwer. Wir haben einige Ideen für Sie zusammengestellt:

Motivationstipps für Gemeinden

Unterschriften sammeln fürs Referendum!

Die Sammelfrist für das Referendum gegen das neue Fortpflanzungsmedizingesetz läuft. Wir wollen klare Grenzen in diesem Gesetz, damit nicht flächendeckend Embryonen genetisch untersucht, selektioniert, eingefroren und vernichtet werden. Wir brauchen Ihr Hilfe: Unterschreiben Sie selbst und bitte sammeln Sie in Ihrem Umfeld, damit die nötigen Unterschriften rechtzeitig zusammenkommen!

Hier finden Sie Unterschriftenbögen!

Gewinnen Sie mit dem EVP-Logo!

Finden Sie kreative Orte und platzieren sie das Logo der EVP: auf Plätzen, Wiesen, Bäumen oder in den Strassen! Sie können das Logo auch selbst kreieren aus Steinen, Blumen, Sand usw. Machen Sie mit beim Wahlkampf-Wettbewerb und gewinnen Sie ein iPad oder andere wertvolle Preise! Einfach fotografieren, hochladen und zum Abstimmen mobilisieren:

Mitmachen und gewinnen!

Kunst ersteigern - EVP unterstützen!

Die Versteigerung von mehr als 200 gespendeten oder zur Verfügung gestellten Kunstwerken läuft. Mit dem Kauf Ihres Wunschbilds unterstützen Sie die EVP bei den nationalen Wahlen 2015 und erhalten gleichzeitig eine bleibende Erinnerung.

Zur Kunstauktion

Wahlzeitung bestellen und verteilen!

Sie haben die Wahlzeitung der EVP erhalten und würden sie gerne weitergeben oder bei Ihren Wahl-Aktionen verteilen? Sehr gerne. Einfach bestellen.

Hier bestellen

Oops, an error occurred! Code: 202406162138563fe91b16

Kontakt

Telefon 031 351 71 71, info@evppev.ch

  • Joel Blunier, Generalsekretär, 076 379 76 79
  • Dirk Meisel, Leiter Kommunikation, 079 193 12 70

www.evppev.ch