Hoffnung und Perspektiven in der Politik - Der Kadertag 2017


Am 13. Mai 2017 kamen die Kaderpersonen der EVP aus Bund, Kantonen und Gemeinden im Bundeshaus in Bern zum jährlichen Kadertag der EVP Schweiz zusammen. Spannende Referate am Vormittag gaben Impulse, wie die EVP Hoffnung und Perspektiven in die Schweizer Politik bringen kann. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Restaurant des hohen Hauses motivierten am Nachmittag praxisnahe Arbeitsgruppen zur konkreten Umsetzung. Sie gaben inspirierende Impulse für die Parteiarbeit vor Ort.

 

Impulse und Referate

Dr. Andreas M. Walker
Zukunftsforscher

Perspektiven statt Angst - 
Die EVP als Hoffnungsträgerin der Schweizer Politik?

Impulsreferat

 

Dr. Dirk Meisel
Leiter Kommunikation EVP Schweiz

Hoffnung braucht Worte.
Rhetorische Tipps für die politische Rede

Impulsreferat

 

Der Kadertag 2017 in Bildern

Programm

ab 09.15Check-in/ Sicherheitskontrolle und Begrüssungskaffee

09:45

Beginn Vormittagsprogramm

Begrüssung und Einleitung
Marianne Streiff-Feller, NR, Präsidentin EVP Schweiz, Urtenen-Schönbühl BE

Hoffnung und Perspektive in humanitären Krisen
Referat von Dr. Manuel Sager, Direktor der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA), ehem. Schweizer Botschafter in den USA (2010-2014)

anschliessend Frage- und Diskussionsrunde

Perspektiven statt Angst – Die EVP als Hoffnungsträgerin der Schweizer Politik?
Referat von Dr. Andreas M. Walker, Zukunftsforscher, Präsident swissfuture (Schweizerische Vereinigung für Zukunftsforschung), Initiator «Hoffnungsbarometer», www.weiterdenken.ch

anschliessend Frage- und Diskussionsrunde

Podiumsdiskussion mit Hoffnungsträgern der EVP – Wie machen wir's konkret?
mit Martin Geiser (design. Präsident EVP BL), Claudia Schürch (Präsidentin *jevp) und Lukas Zimmermann (Projektleiter EVP Schweiz) anschliessend Frage- und Diskussionsrunde

12:15

Mittagessen 

im Restaurant «Galérie des Alpes» im Parlamentsgebäude

13:45

Beginn Nachmittagsprogramm in den Arbeitsgruppen

AG 1: Parteiarbeit mit Perspektive: Aufbau, Ausbau und Betreuung von Parteisektionen 
Erfahrungsaustausch zur Gründung, Weiterentwicklung und Begleitung von Parteisektionen
Leitung: Lukas Zimmermann-Oswald, Projektleiter Deutschschweiz EVP Schweiz

AG 2: Die EVP als Partei der Hoffnung?
Diskussion und Konkretisierung von Massnahmen
Leitung: Dominik Währy, Generalsekretär EVP Schweiz

AG 3: Hoffnung braucht Worte
Rhetorische Tipps und Tricks für die politische Rede
Leitung: Dirk Meisel, Leiter Kommunikation EVP Schweiz

AG 5: Hoffnung und Perspektive in humanitären Krisen
Austausch mit Parteipräsidentin und Nationalrätin Marianne Streiff

15:15

 

Hoffnung konkret: Ergebnisse und Massnahmen
Die Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen und was wir daraus machen

15:45

Ende der Tagung

 

Programm und Tagungshinweise als PDF zum Herunterladen