Soli­da­ri­tät macht die Schweiz stark!

###USER_anrede_newsletter_ch###

Die Covid-19-Pandemie macht die Schweiz nicht nur ver­letz­lich. Sie zeigt uns auch, wo wir stark sind und was die Schweiz aus­macht: Gerade die Soli­da­ri­tät der Bevöl­ke­rung gegen­über den gefähr­de­ten Risi­ko­grup­pen, aber auch unter­ein­an­der und in der Nach­bar­schaft hat in den letz­ten Wochen immer wie­der berührt. Am Mon­tag kommt nun das Par­la­ment zu einer aus­ser­or­dent­li­chen Sit­zung in der BEA-Expo Bern zusam­men. Auch da wird es im Wesent­li­chen darum gehen, wie wir uns nicht zuletzt finan­zi­ell soli­da­risch zu denen stel­len, die in der Schweiz und welt­weit durch die Krise mas­siv Scha­den zu neh­men dro­hen: Die Wirt­schaft mit ihren vie­len KMU und Selbst­stän­di­ger­wer­ben­den, aber auch die Fami­lien oder die Flücht­linge in den Kri­sen­re­gio­nen. Die EVP-Ratsmitglieder jeden­falls haben sich gut vor­be­rei­tet und wer­den sich dafür ein­set­zen. 

Uns allen bleibt, bis auf Wei­te­res mit Hygiene und Dis­tanz dem Virus Paroli zu bie­ten - und wer weiss: viel­leicht kön­nen wir sogar das eine oder andere an krea­ti­ver Soli­da­ri­tät mit in die Zeit nach der Krise mit­neh­men.

In die­sem Sinne: Blei­ben Sie dran und blei­ben Sie gesund!

Ihr
Roman Rutz
Gene­ral­se­kre­tär EVP Schweiz

Soli­da­ri­tät - in der Schweiz und welt­weit

Am kom­men­den Mon­tag kommt das Par­la­ment zu sei­ner aus­ser­or­dent­li­chen Ses­sion zur Covid-19-Pandemie zusam­men. Die Rats­mit­glie­der der EVP set­zen sich für Soli­da­ri­tät mit der Wirt­schaft und den Fami­lien sowie für huma­ni­täre Hilfe ein - aber nicht nur das.

Dafür set­zen wir uns ein.

Kampf für mehr Kon­zern­ver­ant­wor­tung

Der par­la­men­ta­ri­sche Streit um die Kon­zern­ver­ant­wor­tungs­in­itia­tive wurde durch die Corona-Pandemie unter­bro­chen. Die Vor­be­rei­tun­gen auf einen all­fäl­li­gen Abstim­mungs­kampf indes gehen wei­ter - auch der Kampf um die öffent­li­che Mei­nung! Kämp­fen Sie mit dafür, dass Kon­zerne für Schä­den an Mensch und Umwelt künf­tig haf­ten müs­sen.

Ich bestelle kos­ten­los eine Flagge            Zur Kam­pa­gne

  
Ich spende für den Abstim­mungs­kampf    Mehr Infos

EVP-Frauentagung ver­scho­ben

Auf­grund der Ver­ord­nun­gen des Bun­des­ra­tes zur Ein­däm­mung der Covid19-Pandemie wir die EVP-Frau­en­ta­gung 2020 zum Thema «Weil ich es WERT bin - Der Spa­gat der Frauen zwi­schen Hin­gabe und sozia­ler Sicher­heit» auf  den 5. Juni 2021 ver­scho­ben. Sie soll in ähn­li­chem Rah­men eben­falls in Aarau statt­fin­den. Wir infor­mie­ren recht­zei­tig. 

Wah­len gewin­nen - So hel­fen Sie mit!

Auch 2020 ste­hen wie­der in vie­len Kan­to­nen und Gemein­den Wah­len an. Bei­spiele wie die aktu­elle Erobe­rung eines 3. Natio­nal­rats­sit­zes im Aar­gau zei­gen: Gezielte Wahlkampf-Aktionen wie per­sön­lich adres­sierte Kan­di­die­ren­den­briefe oder Tele­fon­ak­tio­nen geben am Schluss den Aus­schlag. Des­halb suchen wir Wahl­hel­fe­rin­nen und Wahl­hel­fer, die wir für ein­zelne kon­krete Aktio­nen stun­den­weise anfra­gen kön­nen. Machen Sie mit? Bitte mel­den Sie sich bei lukas.zimmermann@evppev.ch oder unter 076 462 15 40. Lukas beant­wor­tet auch gerne Ihre Fra­gen.