Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter
Evangelische Volkspartei

Grund zur Dankbarkeit!

###USER_anrede_newsletter_ch###

Das Jahr neigt sich dem Ende zu - und was für eines! Kaum ein anderes Jahr in der Geschichte der EVP war politisch so intensiv: Zwei Abstimmungskampagnen, ein Referendum, ein nationaler Wahlkampf sowie diverse kantonale und kommunale Wahlgänge! Ohne Ihre Treue, Ihr politisches, geistliches und finanzielles Mittragen und vor allem ohne Ihr unermüdliches Engagement wäre all dies nicht möglich gewesen.

Es hat sich gelohnt: Unsere beiden Nationalrätinnen werden ihre Arbeit fortsetzen können. Verschiedenenorts konnte die EVP Wähleranteile hinzugewinnen und Mandate in Legislative oder Exekutive übernehmen. Und: Die Umsetzung der PID im Fortpflanzungsmedizingesetz muss nochmals vors Volk. Darum an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön all denen, die sich auch in diesem Jahr in die EVP und ihre politischen Ziele investiert haben!

Gott schenke Ihnen ein Kraft spendendes Weihnachtsfest und ein segensreiches neues Jahr!

Joel Blunier
Generalsekretär EVP Schweiz

P.S. Das Generalsekretariat ist vom 24.12. 2015 bis 3.1. 2016 geschlossen.

Geschafft: Referendum eingereicht!

Das über­par­tei­li­che Komi­tee „NEIN zu die­sem Fort­pflan­zungs­me­di­zin­ge­setz“ hat zusam­men mit wei­te­ren Komi­tees rund 60’000 Unter­schrif­ten gegen das neue Fort­pflan­zungs­me­di­zin­ge­setz (FMedG) eingereicht. Damit kommt das Refe­ren­dum gegen die viel zu weit gehende Umsetzung der PID zustande. Herzlichen Dank allen für ihren Einsatz!

Weitere Informationen

Erwünscht: Ihre Spende für EVP

Das zurückliegende Jahr stellte die EVP vor ausserordentliche Herausforderungen – auch finanziell. Falls Sie Ihr steuerabzugsfähiges Spendenkontingent für dieses Jahr noch nicht ausgeschöpft haben, sind wir dankbar, wenn Sie an die EVP denken. Vielen Dank!

Ja, ich will spenden.

Gesucht: Lösungen für die Asylpolitik

Diskutieren Sie mit Staatssekretär Mario Gattiker und dem stv. Chef des Nachrichtendienstes, Paul Zinniker die Konsequenzen der Flüchtlings­ströme für Identität, Integration und innere Sicherheit der Schweiz. Weitere namhafte Referenten und Podiums­teilnehmer suchen am Fokustag Lösungsansätze für die Schweizer Asylpolitik. » Olten, 23. Januar 2016, 9.30 bis 13.00 Uhr.

Anmeldung und Programm! 

Geprüft: Die EVP in der Zukunftswerkstatt

Was läuft gut in der EVP, wo liegt noch Potenzial? In der Zukunftswerkstatt denken die Mitglieder gemeinsam nach über die künftige inhaltliche, organisatorische und strategische Ausrichtung der EVP. Ihre Ideen und Vorschläge sind gefragt!
» Olten, 23. Januar 2016, 14.00 bis 16.30 Uhr.

Jetzt anmelden!

Oops, an error occurred! Code: 2024061416140417fd4f25

Kontakt

Telefon 031 351 71 71, info@evppev.ch

Joel Blunier, Generalsekretär
Telefon: 076 379 76 79

Dirk Meisel, Leiter Kommunikation
Telefon: 079 193 12 70