Die neuen Fachgruppen sind lanciert


Am 9.9. tra­fen sich rund 70 Per­so­nen zur Auf­takt­kon­fe­renz der vier Schwer­punkt­the­men. Exper­ten lei­te­ten vor­mit­tags mit Refe­ra­ten in die The­men ein, damit war der Boden für eine kon­struk­tive Dis­kus­sion und Prio­ri­sie­rung der rele­van­ten Fra­ge­stel­lun­gen am Nach­mit­tag gelegt.

Wie bringt die EVP die Werte Selbst­ver­ant­wor­tung und Frei­heit in ihre Wirt­schafts­po­li­tik und das Thema «ethi­sches Unter­neh­mer­tum» ein? Wo setzt eine poli­ti­sche Par­tei wie die EVP am bes­ten an, um Arbeits­aus­beu­tung und Men­schen­han­del effek­tiv ent­ge­gen wir­ken zu kön­nen? Die Dis­kus­sion die­ser und wei­te­rer Fra­gen zeigt deut­lich, dass es nicht reicht, sich an einem reg­ne­ri­schen Sams­tag ein­ma­lig damit aus­ein­an­der zu set­zen. Viel­mehr bestä­tigte sich die Rele­vanz der vier The­men und die Not­wen­dig­keit, sich ver­tieft mit ihnen zu befas­sen, um mit­tel­fris­tig kon­krete Ant­wor­ten lie­fern zu kön­nen. Darum wer­den sich die Fach­grup­pen ab sofort im klei­ne­ren Rah­men küm­mern und die inhalt­li­chen Arbei­ten in den nächs­ten Wochen und Mona­ten in Angriff nehmen.

Haben Sie den Ein­stieg ver­passt und möch­ten zu einer Fach­gruppe dazu stos­sen? Zögern Sie nicht und mel­den Sie sich im Gene­ral­se­kre­ta­riat über info(at)evppev.ch

Foto­ga­le­rie