1. ausserordentliche Delegiertenversammlung der EVP Schweiz vom 25. Juni 2016 in Wil SG


Die 1. ausserordentliche Delegiertenversammlung der EVP Schweiz findet am 25. Juni 2016 in Wil SG statt. Die Delegierten fassen dort die Parolen zu den Volksinitiativen «AHVplus» und «Grüne Wirtschaft» sowie zum Nachrichtendienstgesetz (NDG).

Programm

ab 09.30Eintreffen der Delegierten Kaffee/ Gipfeli

10.15

Delegiertenversammlung 
Eröffnung der Tagung durch die Präsidentin
Marianne Streiff-Feller, Nationalrätin EVP, Urtenen-Schönbühl BE
Besinnliche Einleitung
Daniel Bertoldo, Diakon, Stadtparlamentarier EVP St. Gallen
Grusswort der EVP Wil
Roman Rutz, Stadtparlamentarier EVP, Wil SG
Grusswort der Stadt Wil
Wahl der Stimmenzähler (Protokollprüfer)

Volksinitiative «AHVplus»
Abstimmungsvorlage vom 25. September 2016
PRO: Ständerat Paul Rechsteiner, SP, St. Gallen SG
CONTRA: Nationalrätin Maja Ingold, EVP, Winterthur ZH
Fragerunde, Diskussion und Parolenfassung

Dossier AHVplus

Volksinitiative «Grüne Wirtschaft» 
Abstimmungsvorlage vom 25. September 2016
PRO: Nationalrätin Maja Ingold, EVP, Winterthur ZH
CONTRA: noch offen 
Fragerunde, Diskussion und Parolenfassung

Dossier Grüne Wirtschaft

Nachrichtendienstgesetz (NDG) 
Abstimmungsvorlage vom 25. September 2016
PRO: Nationalrat Jakob Büchler, CVP, Schänis SG
Contra: Nationalrat Balthasar Glättli, Grüne Zürich ZH
Fragerunde, Diskussion und Parolenfassung

Dossier NDG

Zentralvorstand: Ergänzungswahl für den Rest der Amtsdauer 2016-2020
Verschiedenes und Umfrage
Schlusswort
12:45Mittagessen im Restaurant Rebstock

 

Programm zum Herunterladen

 

 

 

Anmeldung Delegiertenversammlung

Anmeldung

Mittagessen