Wir setzen uns ein

für einen enkeltauglichen Umgang mit Ressourcen und Umwelt. Wir betreiben sach- und lösungs­orien­tierte Politik, die Gerechtig­keit und Menschenwürde in den Mittelpunkt stellt. Wir stehen für christliche Werte wie Nächsten­liebe, Solidarität und Wahrhaftigkeit.

NEIN zu diesem FMedG -
Das Referendum steht!

Aktuell

Fokus­tag der EVP zur Asyl­po­li­tik: Gegen das Flücht­lings­elend ist die Hilfe vor Ort prioritär

Im Kampf gegen das Flücht­lings­elend ist die Hilfe in den Regio­nen vor Ort abso­lut prio­ri­tär, ebenso ein star­ker Staat in der Schweiz, der Integration…

Domi­nik Währy wird neuer Gene­ral­se­kre­tär der EVP Schweiz

Der Zen­tral­vor­stand der EVP hat Domi­nik Währy zum neuen Gene­ral­se­kre­tär der EVP Schweiz gewählt. Der 32-​jährige Ber­ner tritt am 1. Mai 2016 die…

Das Refe­ren­dum gegen das FMedG steht!

Das Refe­ren­dum gegen das neue Fort­pflan­zungs­me­di­zin­ge­setz steht! Die Bun­des­kanz­lei hat am 30. Dezem­ber offi­zi­ell bekannt gege­ben, dass das Referendum…

Keine Ver­trei­bung reli­giö­ser Minderheiten!

«Der Kampf gegen die sys­te­ma­ti­sche Ver­trei­bung von reli­giö­sen Min­der­hei­ten und gegen die eth­ni­schen Säu­be­rungs­ten­den­zen gehört zuoberst auf die Agenda…

Die Volks­in­itia­tive AHV­plus ist nicht enkeltauglich

«Die Volks­in­itia­tive AHV­plus ist nicht enkeltaug­lich. Sie schürt sogar den Gene­ra­tio­nen­kon­flikt», hat EVP-​Nationalrätin Maja Ingold heute im…

Nächste Abstimmungen

Kantonalparteien


Newsletter abonnieren

Spenden
Unterstützen Sie uns!

Mitgliedschaft
Werden Sie Mitglied der EVP!

Parolen

JA zur VI «Für Ehe und Familie - gegen die Heiratsstrafe»

Mehr als 30 Jahre nach dem Bundesgerichtsurteil muss endlich etwas unternommen werden, um die Heiratsstrafe im Steuerrecht abzuschaffen!

JA zur VI «Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln!»

Den Menschen eine Stimme geben, die keine haben. Ein Zeichen setzen gegen Gewinnmaximierung auf Kosten der Ärmsten.

NEIN zur Änderung des Bundesgesetzes über den Strassen­transitverkehr – 
2. Gotthard-Röhre

Gegen die Verdoppelung des Verkehrsaufkommens auf der Nord-Südachse und für den Schutz der Alpen!NEIN zur Durchsetzungs­initiative zur Ausschaf­fung kriminieller Ausländer

Die Initiative ist überflüssig, da das Parlament deren Forderungen bereits umgesetzt hat.  

Nein zur Änderung des Fortpflanzungs­medizingesetzes

Das Referendum kommt im Juni 2016 vors Volk. Wir wollen damit erreichen, dass klare ethische und möglichst enge Grenzen für die Anwendung der Präimplantations­diagnostik im Gesetz festgeschrieben werden.