Herzlich willkommen bei der Evangelischen Volkspartei EVP!

Medienmitteilungen und News

21.10.2014 | Medienkonferenz der EVP vom 21. Oktober 2014 zum Wahljahr 2015 und zum neuen Parteiprogramm

EVP steigt mit neuem Parteiprogramm ins Wahljahr 2015

Die EVP hat heute in Bern ihr neues Parteiprogramm vorgestellt und zwei Schwerpunktthemen für das Wahljahr 2015 bekanntgegeben. Die EVP wird sich nächstes Jahr stark engagieren für die Erbschaftssteuerreform und gegen die Präimplantationsdiagnostik (PID). Zudem hat die EVP heute ihr neues Erscheinungsbild vorgestellt, mit dem sie auch online vermehrt junge Menschen ansprechen will.

» weiter
14.10.2014 | Pressekonferenz der EVP ein Jahr vor den NRW 15

Einladung zur Pressekonferenz der EVP

Die EVP lädt herzlich zur Pressekonferenz vom nächsten Dienstag 21. Oktober 2014, 11.15 - 12.00 im Medienzentrum des Bundes in Bern ein.

» weiter
29.09.2014 | Herbstsession 2014

Sessionsbericht der EVP-Nationalrätinnen

von Marianne Streiff (BE) und Maja Ingold (ZH)

» weiter
28.09.2014 | Reaktion der EVP: VI vom 28. September 2014

EVP bedauert NEIN zur Einheitskasse

Die EVP akzeptiert den Entscheid der Stimmbevölkerung zur Einheitskasse und bedauert gleichzeitig, dass die Chance für einen Systemwechsel verpasst wurde. Hingegen nimmt sie das deutliche Nein zur Mehrwertsteuer-Initiative von GastroSuisse erfreut zur Kenntnis. Diese Initiative hätte neue Ungerechtigkeiten geschaffen und ein Loch in die Bundeskasse gerissen.

» weiter
26.09.2014 | Stellenausschreibung Erbschaftssteuerreform

Kampagnenleiter/in für die Erbschaftssteuerreform gesucht

... für die Leitung und Koordination der Abstimmungskampagne zur Volksinitiative „Millionen-Erbschaften besteuern für unsere AHV (Erbschaftssteuerreform)“, welche voraussichtlich im Juni 2015 vors Volk kommt. Sie arbeiten im Auftrag des überparteilichen Trägervereins bestehend aus EVP, SP, SGB und Grüne im Generalsekre- tariat der EVP Schweiz in Bern.

» weiter
25.09.2014 |

Der Bund soll mehr tun für den Schutz von religiösen Minderheiten

Drei Nationalräte aus EVP, SP und SVP reichen heute im Rahmen der laufenden Herbstsession vier Vorstösse zum Thema Religionsfreiheit und Schutz von religiösen Minderheiten ein. Grund sind nicht nur die jüngsten Massaker an Christen und Jesiden im Irak und in Syrien, sondern die weltweit zunehmende Diskriminierung von religiösen Minderheiten. Die Motionäre fordern nun von Bundesrat und Verwaltung, mehr für ihren Schutz zu tun.

» weiter
25.09.2014 | Reaktion auf den Entscheid über die Erbschaftssteuerreform im Ständerat

EVP, SP, Grüne und SGB sind enttäuscht über die Ablehnung der Erbschaftssteuerreform

Das Initiativkomitee ist enttäuscht über die Ablehnung der Volksinitiative „Millionen-Erbschaften besteuern für unsere AHV“ durch den Ständerat. Damit geht die Vorlage ohne Gegenentwurf an die grosse Kammer. Das letzte Wort wird aber das Volk haben.

» weiter